Fernkurs externer DSB

Datenschutz - Gut, dass es dieses Gesetz gibt!

Zur Fernkurs Anmeldung Zu den Seminarangeboten

Datenschutz - Fernkurs zum externen Datenschutzbeauftragten

Externer Datenschutzbeauftragter im autodidaktischen Fernkurs.

Datenschutz_Fernkurs_Betrieblicher_Datenschutzbeauftragter_01
100% autodidaktisch

Für Menschen ohne Zeit für das Klassenzimmer.

Der Umfang des Studienmaterials benötigt etwa 90 Unterrichtsstunden im Selbststudium.

Sie erhalten nach Zwischen- und Abschlussgespräch eine Teilnahmebescheinigung als Fachkundenachweis. Nach Ablegen einer schriftlichen Präsenzprüfung erhalten Sie unser Datenschutz4you-Zertifikat als Fachkundenachweis.

Datenschutz_Fernkurs_Betrieblicher_Datenschutzbeauftragter_02
Skype Unterstützung

Während Ihres Selbsstudiums stehen wir Ihnen auch per Skype für Rückfragen zur Verfügung.

Die Preise für den Fernkurs zum externen Datenschutzbeauftragten betragen:
950,00 € netto; 1.130,50 € brutto (inkl. 19% MwSt.).

Eine professionelle Betreuung ist inklusive.

Auf Wunsch Abschluss mit einer 60-minütigen Präsenzeprüfung nach Absprache mit dem Kooperationspartner Ihrer Region und damit eine entsprechende Bescheinigung der Fachkunde gemäß § Artikel 37 DSGVO i.V.m. § 38 DSAnpUG-EU, durch unser Zertifikat.
Preis: 150,00€ netto; 172,50 brutto (incl. 19% MwSt.)

Datenschutz_Fernkurs_Betrieblicher_Datenschutzbeauftragter_03
Zielgruppe

Der Fernkurs richtet sich an zukünftigen externen Datenschutzbeauftragte, welche im Selbststudium das Thema Datenschutz erlenen möchten.

In diesem Kompakt - Fernkurs zum externen Datenschutzbeauftragten, lernen Sie die wichtigsten Aspekte des Datenschutzes kennen und anzuwenden.

Im Bereich IT werden Kenntnisse über Netzwerke, Netzkomponenten, Verschlüsselungsverfahren... besprochen.

Zur Fernkurs Anmeldung

Datenschutz - Fernkurs zum externen Datenschutzbeauftragten.

Aus dem Inhalt:

» Datenschutz ab 2018 in der EU
» Was bleibt übrig vom bisherigen Datenschutzrecht?
» Was ändert sich? Welche Prinzipien bleiben?
» Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung nach Artikel 6
» Die Zweckbindung und Datensparsamkeit nach Artikel 5
» Der Einheitliche Rechtsrahmen(Datenschutzvorschriften) in der EU.
» Erweiterung von EU-Vorschriften auf Auftraggeber in Drittstaaten.
» Das Recht auf Vergessen werden nach Artikel 17Abs. 2.
» Das Recht auf Datenübertragbarkeit
» Verarbeitung von sensiblen Daten ist untersagt, ausgenommen..
» Die Dokumentationsanforderungen und Informationspflichten
» Datenschutz- und Sicherheitskonzepte
» Meldung von Sicherheitsvorfällen
» Privacy by Design, Privacy by Default nach Artikel 25
» Die Auftragsdatenverarbeitung nach Artikel 28
» Meldung von Datenschutzverletzungen
» Datenschutz-Folgenabschätzung und Risikomanagement
» Die zukünftige Stellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten.
» Stärkung der Selbstregulierung durch Zertifizierung und Verhaltensregeln
» Wann und wie muss ein Datenschutzbeauftragten bestellt werden
» Die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten im Unternehmen
» Die Voraussetzungen der DSB-Bestellung – Erforderliche Fachkunde
» Die Scheinbestellung eines Datenschutzbeauftragten
» Die Rechte- und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
» Persönliche Voraussetzungen des Datenschutzbeauftragten
» Rechtvorschriften nach TKG, TMG - Gesetz und gemäß BDSG/DSGVO
» Die Haftung des Datenschutzbeauftragten
» Die Haftung der Geschäftsführung
» Rechtliche Sanktionen im Datenschutz
» Besondere Kategorien personenbezogener Daten
» Informationspflicht bei unrechtmäßiger Kenntniserlangung von Daten
» Datenübermittlung innerhalb der EU- und nicht EU Länder
» Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
» Arbeitnehmerdatenschutz
» Videoüberwachung
» Datenschutz-Folgenabschätzung
» Auftragsdatenverarbeitung
» Technische und organisatorischen Maßnahmen
» IT-Grundschutz(BSI)
» Bußgeldvorschriften nach DSGVO und DSAnpUG-EU
» Software und Hilfsmittel für Datenschutzbeauftragte
» Rechnernetze
» Netzwerktopologien (LAN, WAN, Ethernet, Token Ring...)
» Netzwerkkomponenten (Kabel, Hub, Switch, Router, Firewall, Proxyserver…)
» Betriebssysteme und Standardsoftware
» Internet, Extranet
» Protokolle TCP/IP
» DoS, Intrusion Detection, VPN-Tunneling, DMZ
» Verschlüsselung: BitLocker, BitLocker

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach einem Fernkurs für Fragen zur Verfügung.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie haben Fragen, dann übersenden Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen einfach an.
E-Mail: sefa.kala@shht-consulting.com, Tel.: +49 171 778 8805